Master-Studiengang

Architektur M.A.

Entwurf und Konstruktion - Von der Idee bis zum Detail

Der Master-Studiengang Architektur M.A. wurde von der Akkreditierungsagentur Acquin e.V. bis zum 30.09.2017 akkreditiert

Profil

Der Master-Studiengang Architektur an der Fachhochschule Frankfurt am Main verfügt über ein anwendungsorientiertes, praxisnahes Profil mit dem inhaltlichen Schwerpunkt „Entwurf und Konstruktion - Von der Idee bis zum Detail. Im Mittelpunkt des Studiums steht die angewandte Entwurfs- und Projektarbeit, die von einer großen Zahl an Wahlmodulen begleitet wird. Den Studierenden bietet sich damit die Möglichkeit ihr Wissen in individuell gewählten Schwerpunkten zu vertiefen.

Studieninhalte

Die Entwurfs- und Konstruktionsmodule bilden die Basis des Studiums. Zusätzlich werden Schwerpunkte aus den Fachgebieten „Bau- und Planungsökonomie“, „Theorie, Geschichte, Gebäudekunde, Städtebau“ und „Sondergebiete der Konstruktion, des Materials und des Tragwerks“, sowie aus den Wahlpflichtmodulen anderer baubezogenen Master-Studiengänge gewählt.
Eine semesterweise stattfindende Vortragsreihe mit Beiträgen aus den Themenfeldern Architektur, Ingenieurbau, Design und Kunst ergänzt die Schwerpunktbildung.

Abschluss

Das Studium schließt mit dem international anerkannten Abschluss Master of Arts (M.A.) ab. Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Das Studienprogramm umfasst insgesamt 120 ECTS. Mit dem Studienabschluss wird die Qualifikation zur Eintragung in die Architektenkammer erlangt. Des Weiteren befähigt der Abschluss zum höheren Dienst und zur Promotion.

Chancen

Der Master-Studiengang qualifiziert die Absolventinnen und Absolventen zu selbstverantwortlichen, leitenden Tätigkeiten in allen Bereichen des Planens und Bauens, von Entwurf, Planung, Konstruktion, Ausschreibung/Vergabe bis hin zur Bauleitung. Tätigkeitsfelder bieten Architektur-, Ingenieur-, Planungsbüros, Bauunternehmen, Bund, Länder und Kommunen.
Das Studium eröffnet den Absolventinnen und Absolventen die Möglichkeit zur weiterführenden Qualifizierung im Bereich Planen und Bauen und entspricht den internationalen Standards der UNESCO/UIA Charter for Architectural Education.